chiffren

Festival 'kieler tage für neue musik'

chiffren Projekte

Musiklabor & chiffren Preis

chiffren

Musik neu entdecken

1
1

"Ich konnte in diesem Jahr meine erste Arbeitsphase im chiffren Ensemble miterleben. Die Professionalität der Dozenten und Spieler ist nicht nur für eine Arbeitsphase in den Ferien bemerkenswert. Eine echte Herausforderung!"

− Bao V., Schilksee, 17 Jahre

"Jedes Konzert ist anders, und jedes Mal ist es wieder ein Erlebnis. Ich bin immer gespannt, was als nächstes kommt."

− Hannelore L., Heikendorf, 63 Jahre

"Für mich ist chiffren wirklich einer der Leuchttürme für eine lebendige Musikkultur im Norden!"

− Michael Z., München, Ricordi

"Ich höre gern Musik der chiffren-Art, lasse mich einfach darauf ein und finde es meist einfach eindrücklich und schlichtweg interessant. chiffren gehört für uns zu dem, was ‘Lebensqualität‘ in Kiel ausmacht."

− Walter W., 79 Jahre

"Weil man eigentlich nie weiß, wie es weitergeht. Weil man in ganz unbekannte Regionen von Klang, von Geräuschen, von Stimmungen, von Emotionen geführt wird."

− Festivalbesucherin 2008

Musik!

Musik? Das ist der meistgebrauchte Begriff für lautstarke Beschallung unseres Alltags – überall wird Musik geboten, Klassik, Werbung, Pop, Sounddesign: Alles für unsere Gefühle! Unsere Gefühle? chiffren, das innovative Forum für zeitgenössische Musik in Schleswig-Holstein, lässt Menschen Musik neu entdecken.

Mehr erfahren >

Musik aller Art ist in unserer Zeit zu einem allgegenwärtigen Konsumgegenstand geworden, der vorgefertigte Emotionen in Hochglanz liefert. Darüber ist das Bewusstsein verloren gegangen, dass Musik eine Kunst ist, in der Komponisten als Menschen unserer Zeit und als Künstler uns etwas mitzuteilen haben. Musik als zeitgenössische Kunst kann rau, glatt, schön, hart, aufgeregt, ruhig, klar oder rätselhaft sein. Aber vor allem ist sie vielfältig und immer spannend. Und sie ist als live-Erlebnis jedem verständlich, der bereit ist, zuzuhören und dabei seine eigenen Emotionen zu entdecken. Emotionen, die den eigenen Lebenserfahrungen entsprechen. chiffren will das Hören verändern und ein neues Bewusstsein für Musik schaffen. Es ist Veranstalter des internationalen Festivals „chiffren. kieler tage für neue musik“. In den Konzerten ermöglicht chiffren Begegnungen zwischen Publikum und Künstlern und Komponisten. Mit dem „chiffren Ensemble“ bietet chiffren eine besondere Chance für die Qualifikation des künstlerischen Nachwuchses oder die Möglichkeit, sich als spätere Hörer mit der aktuellen Kunst-Musik auseinanderzusetzen. chiffren ergänzt die Präsenz Neuer Musik landesweit durch Projekte für Erwachsene, Jugendliche und in Schulen. chiffren eröffnet den Einstieg in ungewohnte Hörwelten, es lässt Menschen Musik neu entdecken.

chiffren Aktuelles

chiffren Ensemble – Die letzten Konzerte

hespos – neue musik in delmenhorst (48)

11.11.2017 Delmenhorst

Mattia Bonafini, Stilleben mit Cello und Elektronik (2017)
Richard Ander-Donath (Violoncello) & Mattia Bonafini (Elektronik)

Gérard Grisey, Quatre chants pour franchir le seuil (1996/98)
Hans-Joachim Hespos, CON-fetti (2013)
Julia Spaeth (Sopran), chiffren Ensemble, Leitung: Johannes Harneit

Vier Gesänge die Schwelle zu überschreiten

18.11.2017 Kiel

Dieter Mack, Trio VI (2016)
Jade Catalena Lehmann (Klarinette), Veronika Graßl (Violoncello) & Swantje Janne Wittenhagen (Harfe)

Gérard Grisey, Quatre chants pour franchir le seuil (1996–1998)
Julia Spaeth (Sopran), chiffren Ensemble, Leitung: Johannes Harneit

chiffren Ensemble in Delmenhorst – © Friedrich Wedell

Mit diesen beiden höchst anspruchsvollen und von Publikum und Presse mit Begeisterung aufgenommenen Konzerten verabschiedete sich das chiffren Ensemble – siehe dazu die Pressestimmen.

Das LandesJugendEnsemble wird weiterhin vom Landesmusikrat veranstaltet.

Das LandesJugendEnsemble Neue Musik Schleswig-Holstein wurde von chiffren im Jahr 2009 gegründet. „Unter der Leitung von Johannes Harneit (seit 2011) machte das Ensemble eine glänzende Karriere. 2012 wurde das Ensemble mit dem Förderpreis des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Seit 2014 präsentierte es unter dem Namen chiffren Ensemble bemerkenswerte Auftritte im Rahmen von professionellen Veranstaltungen wie den Darmstädter Ferienkursen 2014 sowie bei den Festivals ‚John Cage 99‘ (Das Neue Werk Hamburg), ‚Upgrade‘ (Donaueschingen), ‚Klang!‘ (Kopenhagen) und ‚Greatest Hits‘ (Elbphilharmonie Hamburg).“ — neue musikzeitung 12-2016/1-2017

Julia Spaeth – © Foto: Christoph Kalscheuer

So sehen strahlende Gewinnerinnen aus!

Am 19. März wurde in Lübeck der 7. chiffren Preis für eine hervorragende Interpretation eines Werkes der zeitgenössischen Musik verliehen. Die glücklichen Gewinnerinnen waren (s. Foto v.l.):

  • Veronika Graßl (Lübeck), Violoncello
  • Jade Catalena Lehmann (Süsel), Klarinette
  • Swantje Janne Wittenhagen (Hamburg), Harfe

Das Trio spielte gleich zwei neue Werke von:

  • Dieter Mack, Trio VI – Viscous and Dark sowie
  • Leyan Zhang, Trio No. 1

Wir gratulieren!!!

» mehr erfahren…

© Foto: Lehmann

KORRESPONDENZEN – Friedhelm Döhl zum 80. Geburtstag

Zu Ehren von Friedhelm Döhl präsentierte Christof Hahn (Klavier) unter dem Motto „Korrespondenzen“ ein Umfangreiches Programm mit Werken von Döhl und anderen. Ergänzt wurde das Programm durch spannende Erläuterungen über den musikalischen Kontext der Stücke.

  • Christof Hahn, Klavier
  • Mittwoch, den 14.09.2016 im KulturForum Kiel um 20 Uhr
  • Eintritt: 12 / erm. 8 Euro

So war es:

In Anwesenheit des Komponisten „erlebte man ein klug vom Hamburger Pianisten Christof Hahn zusammengestelltes Programm, in dem die ‚Ertastung‘ der Welt durch Döhl greifbar wurde… Da Hahn ausdrucksstark spielte und erhellend moderierte, entstand eine starke Hommage, die sichtlich auch den Geehrten begeisterte.“
— Kieler Nachrichten, 16. September 2016 – Christian Strehk

Sechste Biennale erfolgreich beendet

Mit einem glanzvollen Abschlusskonzert klang am Sonntag, den 29. Mai die sechste Biennale „chiffren. kieler tage für neue musik“ erfolgreich aus, die 2016 ihr zehnjähriges Bestehen feierte. Das viertägige Programm wurde von international renommierten Künstlern gestaltet und beinhaltete eine Uraufführung und eine deutsche Erstaufführung. Einhellig gelobt wurden Qualität und Vielseitigkeit des Festivalkonzepts, das über die vier Konzerte hinaus mit Vorträgen, Gesprächen und einer Lesung aufwartete.

Fotos: Marco Ehrhardt

chiffren Ensemble international erfolgreich

Das chiffren Ensemble folgte im Mai gleich zwei Einladungen zu Festivals der neuen Musik. Vom 15.-17. Mai 2015 nahmen die jungen Musikerinnen und Musiker teil am neu gegründeten Festivalkongress „upgrade – Neue.Musik.Vermittlung“ in Donaueschingen, um dort gemeinsam mit anderen Jugendensembles, Schüler AGs und dem SWR-Sinfonieorchester das Konzertprogramm zu gestalten. In dieser Zeit konnte der musikalische Nachwuchs auch von dem umfangreichen Workshopangebot zur Vermittlung neuer Musik profitieren. Die Kombination aus Festival und Kongress bot den Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit Akteuren der neuen Musik auszutauschen, zu vernetzten und sich selbst zu präsentieren. Das Konzert des chiffren Ensemble am 15. Mai 2015 brachte den jungen Musikerinnen und Musikern große Anerkennung.

Programm:
Oliver Schneller: Aqua Vit
Simon Steen-Andersen: In Spite Of, And Maybe Even Therefore
Matthias Ronnefeld: Christ ist erstanden op. 6 (Bearbeitung für Ensemble von Johannes Harneit)
Hans-Joachim Hespos: CON-fetti, Solistin: Julia Spaeth, Sopran

Einstudierung: Johannes Harneit, Dirigent Barbara Lüneburg Burkhard Friedrich

Foto: Sabrina Kolberg

Das erste Mal reiste das chiffren Ensemble in diesem Jahr ins Ausland. Beim KLANG – Copenhagen Avantgarde Music Festival präsentierte das Ensemble am 31. Mai 2015 ein Programm mit Oliver Schnellers AquaVit, Simon Steen-Andersens In Spite Of, And Maybe Even Therefore sowie Christ ist erstanden von Matthias Ronnefeld (Bearbeitung für Ensemble von Johannes Harneit) und CON-fetti von Hans-Joachim Hespos. Geleitet von ihrem Dirigenten spielten die Nachwuchsmusiker mit großer Genauigkeit und beeindruckten durch Begeisterung, Engagement und Spielfreude. Als Gast des Ensembles übernahm Julia Spaeth, Sopran, wieder die Solopartie in eindrucksvoller Interpretation. Das Publikum würdigte die Leistung der Musiker mit minutenlangem Applaus.

“Jubiläumsfanfare”

zum 350. Jubiläum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Am 16. April 2015 veranstaltete chiffren in Kooperation mit der Christian-Albrechts-Universität im Rahmen des 350. Universitätsjubiläums einen Flashmob. Eingeladen waren alle interessierten Studierenden, die ein Blasinstrument spielen oder gerne singen. Der Komponist und Dirigent Johannes Harneit aus Hamburg komponierte eigens für diesen Anlass das spontan realisierbare Werk „FLASH / 50×7 Jahre“. Gekleidet in den Universitätsfarben Lila und Weiß trafen sich die Musikerinnen und Musiker im Sophienhof und im Hauptbahnhof Kiel, um an diesem musikalisch kreativen und überraschenden Ereignis mitzuwirken. Das überraschte Publikum spendete anerkennenden Applaus für die „Jubiläumsfanfare“. Die Dokumentation über den Flashmob können Sie sich hier ansehen: » Flash / 50×7 Jahre

Foto: Lorenz Kampschulte

chiffren Festival Rückblick

chiffren

Festival 'kieler tage für neue musik'

chiffren

Musik neu entdecken

chiffren wurde 2006 als erstes Festival für neue Musik in Schleswig-Holstein gegründet. Unter dem Namen: chiffren. kieler tage für neue musik findet das Festival seitdem als Biennale statt. Seit 2012 sind die kieler tage für neue musik international ausgerichtet mit dem Fokus auf die Musikkulturen der nördlichen Nachbarn in Skandinavien. Wechselnde Programmschwerpunkte bieten eine gute Gelegenheit, sich mit der Musik unserer Zeit auseinander zu setzen. Begleitend zu den Festivalkonzerten laden Komponistengespräche, Fortbildungsveranstaltungen und Diskussionsforen jeden ein, der sich der Neuen Musik nähern möchte.

Rückblick
kieler tage für neue musik 2016

Halle 400 und Kulturforum Kiel

und Cage sammelte Pilze

– Pilzesammeln stellte die einzige Kontinuität im Leben des wohl radikalsten Neuerers der Musik dar. Nicht zuletzt aufgrund seiner unerschöpflichen Kreativität und Wirkungsmacht gibt es heute nicht mehr „die“ neue Musik. Komponisten und Musiker suchen und finden, wie bildende Künstler, ihren eigenen Personalstil. Sicher nicht alle sammeln Pilze, aber sie finden auf ihrem Weg Material und Anregungen in musikalischen Traditionen, auf die sie in unterschiedlichster Art und Weise reagieren. Dies hören zu lassen war der Grundton aller Konzerte des Festivals.

Film realisiert von »Springfilm-Produktion«, Therese Ulrich

Programm 2016

defunensemble / Ensemble Adapter
Florian Hoelscher
Ensemble ascolta
Studio Musikfabrik / chiffren Ensemble

Mehr erfahren >

Mittwoch 4./11./18.5.2016

20 Uhr      Gesprächsreihe “Crescendo” KulturForum in der Stadtgalerie
Drei Annäherungen an ausgewählte Werke des Konzertprogramms
Friedrich Wedell

Donnerstag 26.5.2016

19 Uhr      Im Gespräch: Halle400 Großer Saal
Prof. Dieter Mack mit Christian Winther Christensen, Sami Klemola und Matthias Engler

20 Uhr     Konzert 1 Halle400 Großer Saal
defunensemble (FI) / Ensemble Adapter (DE/IS)
Jo Kondo (1947) – An Insular Style (1980)
Lars Skoglund (1974) – Canto Elettrico (2015)
Christian Winther Christensen (1977) – Four Hyperrealistic Songs for Quintet (2014-15)
Kaija Saariaho (1952) – Petals  (1988)
Kimmo Kuokkala (1973) – Avaruusrauniot (Space Ruins) (2016) (Deutsche Erstaufführung)

Freitag 27.5.2016

18 Uhr     Vortrag und Diskussion Halle400 Kleiner Saal
“Die Antiquiertheit der neuen Musik und ihre Zukunft”
Dr. phil. habil. Christian Grüny, TU Darmstadt
Eine Kooperation mit dem Musikwissenschaftlichen Institut der CAU Kiel

20:30 Uhr    Konzert 2 Halle400 Kleiner Saal
Florian Hoelscher, Klavier und Moderation
Marco Stroppa (1959) – aus Miniature Estrose 1er livre (1991-2001; rev. 2009) Innige Cavatina, Tangata manu
Bernhard Lang (1957) – Hammer (2014/15) – Monadologie XXX
Alberto Posadas (1967) – Erinnerungsspuren. Anklänge an François Couperin (2014)

Samstag 28.5.2016

16 Uhr     Autorenlesung KulturForum
Norbert Niemann liest aus seinem Roman Die Einzigen
Eine Kooperation mit dem Literaturhaus Schleswig-Holstein
Der Vortrag ist öffentlich!

19 Uhr     Konzerteinführung Halle400 Großer Saal
Friedrich Wedell

20 Uhr    Konzert 3 Halle400 Großer Saal
Ensemble ascolta
Simon Steen-Andersen (1976) – Inszenierte Nacht. Lesung nach den Buchstaben der Klassiker (2012/2013)

Sonntag 29.5.2016

11 Uhr     Konzert 4 “Junge Musik”  Halle400 Großer Saal
Studio Musikfabrik zu Gast bei chiffren Ensemble
Pelle Gudmundsen-Holmgreen – OG. Soeren Kierkegaard 200 (2012)
Claude Vivier (1948-1983): Paramirabo (1978)
Dieter Mack (1954) – Luft (2012)
Toshio Hosokawa (1955) – Duo (1998)
Salvatore Sciarrino (1947) – Quattro Intermezzi. Suite per ensemble da Luci mie traditrici (1997)
Johannes Harneit – Drei Improvisationen über ›Christ ist erstanden‹ für Matthias Ronnefeld (2016) (Uraufführung)
Matthias Ronnefeld (1959–1986) – Christ ist erstanden (1981)

Mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung, der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und Music Finland.

Fotos: Marco Ehrhardt

"chiffren hat ein phantastisches Programm! Ich freue mich auf das Festival!"

− T.P. 11.12.

"Das war wirklich ein wunderbares Konzert! Großartig und sehr bewegend in Szene gesetzt. Vielen Dank! Es ist eine Freude, dass es hier in Kiel Aufführungen auf so gutem Niveau gibt."

− C.B., 19.11.2013

"Für mich ist das, wie auf Reisen gehen. Ich höre hier was und da was. Hier mal ein Ton und hier. Ich kann dabei total entspannen."

− J.B. 21.2.2014

"Ich habe so ein paar Musikerlebnisse in meinem jahrzehntelangen Dasein. Und das gehört dazu."

− L.B. 21.2.2014

"Weil man eigentlich nie weiß, wie es weitergeht. Weil man in ganz unbekannte Regionen von Klang, von Geräuschen, von Stimmungen, von Emotionen geführt wird."

− Festivalbesucherin 2008

Rückblick 2014

Mit seiner fünften Biennale hat das schleswig-holsteinische Musikprojekt chiffren ein großes Spektrum der Neuen Musik und eine Vielzahl hochrangiger Musiker und Ensembles nach Kiel gebracht. Das international ausgerichtete Festival mit dem Fokus Skandinavien stand 2014 unter dem Motto „paints and brushes“.

Künstler und Ensembles:
Athelas Sinfonietta Copenhagen (DK)
Ensemble Musikfabrik
defunensemble (FI)
Steffen Schleiermacher
Ensemble Analogue Translation und
weitere Studierende der Musikhochschule Lübeck.

Mehr erfahren >


Donnerstag 20.2.2014
19 Uhr      Komponistengespräch: Dr. Ilja Stephan im Gespräch mit Rune Glerup, Pelle Gudmundsen-Holmgreen,Christian Winther-Christensen und Nicolai Worsaae

20 Uhr     Konzert Athelas Sinfonietta Copenhagen
Im Blick: Dänemark

Freitag 21.2.2014
19 Uhr      Konzerteinführung von Dr. Ilja Stephan

20 Uhr     Konzert Ensemble musikFabrik
American Mavericks

Sonnabend 22.2.2014
18 Uhr     Konzert Steffen Schleiermacher
Der Kosmos des Gunnar Berg

20 Uhr    Komponistengespräch: Dr. Ilja Stephan im Gespräch
mit Perttu Haapanen, Sami Klemola, Juhani Nuorvala und Ville Raasakka

21 Uhr     Konzert defunensembleplus Elektronik

Sonntag 23.2.2014
11 Uhr     Matinee “Junge Musik”
Aus der Lübecker Kompositionsklasse

chiffren Ensemble

chiffren Ensemble

Zusammen Neues Entdecken

Das LandesJugendEnsemble Neue Musik Schleswig-Holstein ist 2009 von chiffren gegründet worden. Interessierte und qualifizierte Instrumentalschüler und angehende Musikstudenten aus Schleswig-Holstein im Alter von 15–25 Jahren waren eingeladen, ihr Können auf dem Gebiet der zeitgenössischen Kammermusik zu erproben und damit erste Schritte in die Öffentlichkeit zu tun. Im LandesJugendEnsemble trafen sich je nach Programm 15 bis 20 Musikerinnen und Musiker zu intensiven Arbeitsphasen, um ein Konzertprogramm einzustudieren. Sie wurden durch renommierte Spezialisten der Neuen-Musik-Szene kompetent angeleitet. Trotz der jährlich hohen Fluktuation ist ein beachtliches Niveau erreicht worden, so dass das Ensemble auch Einladungen zu professionellen Festivals erhielt, wobei sich der Name „chiffren Ensemble“ eingebürgert hat. 2016 erfolgte die Übernahme des LandesJugendEnsemble Neue Musik Schleswig-Holstein durch den Landesmusikrat.

Erfolge der letzten Jahre

  • Konzert beim Festival chiffren. kieler tage für neue musik 2010
  • Konzertmitschnitte vom Deutschlandfunk und vom NDR
  • Konzerte in Schleswig-Holstein, Hamburg, Köln, Berlin und Darmstadt
  • Auszeichnung mit dem Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein 2012
  • Uraufführung einer Auftragskomposition von Hans-Joachim Hespos
  • Teilnahme an den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik, Darmstadt 2014
  • Teilnahme am Festivalkogress upgrade – Neue.Musik.Vermittlung, Donaueschingen 2015
  • Konzert beim KLANG – Copenhagen Avantgarde Music Festival 2015
  • Konzert beim Greatest Hits – Festival für zeitgenössische Musik – NDR das neue werk und Elbphilharmonie Konzerte, Hamburg 2015
  • Konzert beim Festival chiffren. kieler tage für neue musik 2016 in Kooperation mit Studio Musikfabrik

Ein Film von Therese Ulrich, Springfilm-Produktion. Aufgenommen im August 2013, Kieler Schloss (Festsaal).

„Unter der Leitung von Johannes Harneit (seit 2011) machte das Ensemble eine glänzende Karriere. 2012 wurde das Ensemble mit dem Förderpreis des Kunstpreises des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Seit 2014 präsentierte es unter dem Namen Chiffren Ensemble bemerkenswerte Auftritte im Rahmen von professionellen Veranstaltungen wie den Darmstädter Ferienkursen 2014 sowie bei den Festivals ‚John Cage 99‘ (Das Neue Werk Hamburg), ‚Upgrade‘ (Donaueschingen) ‚Klang!‘ (Kopenhagen) und ‚Greatest Hits‘ (Elbphilharmonie Hamburg).“
— Andreas Kolb, neue musikzeitung 65 (12/2016 | 1/2017)

"Ich konnte in diesem Jahr meine erste Arbeitsphase im chiffren Ensemble miterleben. Die Professionalität der Dozenten und Spieler ist nicht nur für eine Arbeitsphase in den Ferien bemerkenswert. Eine echte Herausforderung!"

− Bao V., Schilksee, 17 Jahre

"Im Sommer 2010 habe ich das LandesJugendEnsemble Neue Musik das erste Mal live gesehen und gehofft, auch einmal in diesem Ensemble zu spielen. Ein Jahr später hatte ich das Glück und diese musikalische Erfahrung hat mein Leben und meine Sicht auf Musik bedeutend bereichert."

− Matthias P., Hamburg, 26 Jahre

"Für mich ist chiffren wirklich einer der Leuchttürme für eine lebendige Musikkultur im Norden!"

− Michael Z., München, Ricordi

"Ich höre gern Musik der chiffren-Art, lasse mich einfach darauf ein und finde es meist einfach eindrücklich und schlichtweg interessant. chiffren gehört für uns zu dem, was ‘Lebensqualität‘ in Kiel ausmacht."

− Walter W., 79 Jahre

"Weil man eigentlich nie weiß, wie es weitergeht. Weil man in ganz unbekannte Regionen von Klang, von Geräuschen, von Stimmungen, von Emotionen geführt wird."

− Festivalbesucherin 2008

„In Spite Of, And Maybe Even Therefore“:*

chiffren Ensemble Revival

Ehemalige Mitglieder des „chiffren Ensembles“ können Sie dieses Jahr nochmals in einem gemeinsamen Revival erleben. Auf dem Konzertprogramm stehen dabei Hans-Joachim Hespos CON-fetti sowie Gérard Grisey Quatre chants pur franchir le seuil.

Wir laden ein zu den Konzerten am:

  • 11.11.2017 in Delmenhorst, Stadthalle
  • 17.11.2017 in Kiel, Halle 400

…nähere Informationen folgen.

*Titel eines Stücks von Simon Steen-Andersen, das das Ensemble im Jahr 2015 aufführte.

chiffren Projekte

chiffren Projekte

Musiklabor & chiffren Preis

Musiklehrer lernen dazu

In der Ausbildung zum Musiklehrer gibt es oft zu wenig Gelegenheit, sich intensiv mit Neuer Musik auseinanderzusetzen. Dabei ermöglicht besonders die Neue Musik einen interessanten und offenen Musikunterricht und gibt Raum für kreative Methoden. Mit dem Projekt Musiklabor bietet chiffren eine Fortbildung für Musiklehrer an, in der Musiklehrer durch eigenes kreatives Arbeiten neue Kompetenzen im differenzierten Hören, im Verbalisieren der Hörerlebnisse sowie in der künstlerischen Gestaltung von Kompositionen erwerben. Unter Anleitung eines Komponisten erfahren sie, wie Komponieren als Aufgabe für Schüler in den Musikunterricht integriert werden kann. Dabei geht es nicht um Kompositionsunterricht, sondern darum, den Schülern die Möglichkeit zu geben, sich musikalisch auszudrücken. Das Projekt Musiklabor findet einmal jährlich statt. Nähere Informationen folgen.

chiffren vergibt Sonderpreis bei „Jugend musiziert“

chiffren ermutigt junge Instrumentalisten, sich selbst aktiv mit zeitgenössischer Musik auseinanderzusetzen und deren vielfältige und spannende Möglichkeiten musikalischer Gestaltung zu entdecken. Als Anreiz dafür schreibt chiffren jährlich den chiffren Preis für eine hervorragende Interpretation eines zeitgenössischen Werkes aus. Das Wettbewerbsspiel findet jährlich im Rahmen des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ statt. Eine Extra-Jury bestehend aus Spezialisten für neue Musik bewertet dabei nur die Interpretationen von Werken aus der neuen Kunst-Musik. Der chiffren Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Der chiffren Preis für eine hervorragende Interpretation eines zeitgenössischen Werkes wird verliehen in Kooperation mit dem Landesmusikrat Schleswig-Holstein und Jugend musiziert.

chiffren Netzwerk

Verantwortliche

Dr. Friedrich Wedell
Künstlerischer und geschäftsführender Leiter
Tel.: +49 431 – 2202620, 2007166
wedell[at]chiffren.de

Beirat

Dr. Klaus Volker Mader (Vorsitzender) Präsident, Landesmusikrat Schleswig-Holstein

Prof. Ulf Tischbirek (stellv. Vorsitzender) Professor für Violoncello, Musikhochschule Lübeck

Brigitte Feldtmann FELDTMANN Kulturell gGmbH

Sabine Hoene Landesfachberaterin Musik, Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

chiffren dankt den Förderern

Wir danken Feldtmann Kulturell gGmbH für die großzügige Unterstützung bei der Gestaltung der neuen Webseite

Der Verein Forum für zeitgenössische Musik e.V.ist Träger von chiffren

Das Forum für zeitgenössische Musik e.V. hat sich zur Aufgabe gestellt, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur auf dem Gebiet der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts zu fördern. Es sammelt und verbreitet Informationen über in Schleswig-Holstein lebende oder aus dem Lande stammende Komponisten und ihre Werke. Sein Ziel ist, auf regionaler Ebene und darüber hinaus zwischen Komponisten, Musikern, Publikum und Wissenschaft zu vermitteln und damit auf ein stärkeres Bewusstsein von Kunst-Musik als einer Ausdrucksform der Gegenwart hinzuwirken. Daraus ergeben sich seine Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege einer Datenbank über in Schleswig-Holstein lebende oder aus dem Lande stammende Komponisten
  • Sammlung eines Archivs mit Noten und Tonträgern von Werken der in der Datenbank erfassten Komponisten
  • Edition der Website www.neuemusik-sh.de
  • Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, die zur Auseinandersetzung mit neuer Musik anregen, deren Verständnis fördern und die Publikumsresonanz vergrößern sollen

VORSTAND
Dr. Friedrich Wedell 1. Vorsitzender
Prof. Dieter Mack 2. Vorsitzender
Helge Ferber
Dr. h. c. Bernhard Lehmann
Prof. Dr. Tobias Janz

KONTAKT
Forum für zeitgenössische Musik e.V.

Dr. Friedrich Wedell
Diedrichstraße 2
24143 Kiel
Tel.: +49 431 – 2202620, 2007166
Fax: +49 431 – 2202907
E-Mail: wedell[at]chiffren.de

chiffren

wurde in den Jahren 2008 – 2011 gefördert durch das Netzwerk Neue Musik, einem Förderprojekt der Kulturstiftung des Bundes.

Aus Sicht der neuen Musik erschien Schleswig-Holstein wie ein weißer Fleck auf der Landkarte. In der Logik des weißen Flecks wiederum stellen sich die Bewohner desselben die fremdartige Umgebung als erschreckend vor – sollte man meinen. Tatsächlich jedoch hatte ein erster Versuch mit einem Festival 2006 ein unerwartetes Echo.

Durch diesen Erfolg bestätigt haben die Initiatoren, Vertreter/innen der Kulturabteilung in der Staatskanzlei, des Kulturamtes der Stadt Kiel und des Forums für zeitgenössische Musik, das später die Trägerschaft übernahm, einen Projektentwurf für das Netzwerk Neue Musik erstellt. Dessen Grundstruktur wurde aus zwei Blöcken gebildet: Den Biennalen 2008 und 2010 und den „Brücken“ in den Zeiträumen dazwischen. Beide Bestandteile sollten Konzerte und Vermittlungsaktivitäten enthalten, jedoch mit unterschiedlicher Akzentuierung.

Das Ziel war, die zeitgenössische Musik als eine künstlerische Ausdruckform unserer Zeit bekannt zu machen, als Bestandteil des Musiklebens in Kiel zu etablieren und ein neues und insbesondere junges Publikum zu gewinnen. Dafür waren neue Strukturen zu schaffen.

Den Weg wies ein an der Wahrnehmung orientiertes Konzept: das Potential der Vielfalt in der Gegenwartsmusik nutzen, eher Hörhilfen als Werkerklärungen geben, eigene Erfahrungen vor Informationen ermöglichen, Herausforderung statt sogenannter Publikumsfreundlichkeit: „Musik neu entdecken“ war die Devise, das beste Argument die Qualität der Musik, unterstützt durch zugkräftiges Marketing.

Erfolgskonzepte – Die Projekte setzten je nach Inhalt auf Breitenarbeit und Begabtenförderung als gegenseitig sich bedingende Faktoren. Breitenarbeit durch Vernetzung und Einbeziehung verschiedener Institutionen als Mitveranstalter bzw. von Personen, die ihrerseits Multiplikatoren waren, z.B. Musiklehrer/innen in indirekter oder direkter Lehrerfortbildung (Ensemble in Residence mit Schulbesuchen, Musiklabor für Komponieren in der Schule). Spitzenförderung insbesondere in außerschulischen Angeboten: allem voran im LandesJugendEnsemble Neue Musik, im Kompositionskurs für Jugendliche im Composer in Residence sowie im chiffren Preis für die beste Interpretation von neuer Musik durch Jugendliche.

Anpassung und Weiterentwicklung – In Label-Konzerten erhielten vor Ort bestehende (traditionelle) Ensembles die Möglichkeit, mit Hilfe von chiffren neue Musik zu wagen. Auf nachhaltiges Interesse stieß die Erweiterung der Kooperationen auch auf andere regionale Kulturinstitutionen wie Kunsthalle, Kunsthochschule, verschiedene Auslandsgesellschaften usw.

Für den ursprünglich einwöchigen Workshop Musiklabor für Komponieren in der Schule wurde gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schulmusiker ein innovatives Modell entwickelt: mehrere halbtägige Workshops über einen längeren Zeitraum mit paralleler Umsetzung der jeweils erarbeiteten Ergebnisse im Unterricht ermöglichten Lehrern und Schülern gleichermaßen neue Erfahrungen.

Die im Projekt „interArtiv“ angestrebte Kooperation von Musikhochschule und Kunsthochschule mit chiffen ergab als Höhepunkt die Organisation eines gemeinsamen hochkarätigen Symposions über Klangkunst.

Resumée – Es gibt heute in Kiel und im Land ein verstärktes Interesse an neuer Musik sowie eine Nachfrage für Konzerte und  Projekte. Mit der Biennale, dem LandesJugendEnsemble und der Konzertreihe sind neue Strukturen geschaffen und ein Publikum auch jenseits des normalen Konzertbetriebs erschlossen worden. Die landesweiten Vermittlungsprojekte sind auf Nachhaltigkeit angelegt und zukunftsweisend. Dabei findet chiffren Unterstützung durch ein regionales Netzwerk guter Partnerschaften.

chiffren hat vor Ort einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht und ist als Marke etabliert. In der überregionalen Wahrnehmung konnte sich Kiel durch chiffren als Ort der Neuen Musik empfehlen.

Nicht zuletzt sind finanzielle Ressourcen für neue Musik erschlossen worden, die auch nach dem Ende des Netzwerk Neue Musik als institutionelle Förderung für chiffren zur Verfügung stehen.

Diese Ergebnisse wären in Quantität und Qualität aus eigenen Kräften nicht zu erreichen gewesen. Möglich geworden sind sie durch den Impuls, die intensive – nicht nur finanzielle – Unterstützung und die Herausforderung durch das Netzwerk Neue Musik.

chiffren Presse

Auszüge aus aktuellen Presseberichten

Delmenhorster Kurier, Mo. 23.10.2017 – Günter Matysiak
Zu schön für eine Zumutung
Vom Ensemble erzählt Hespos mit grenzenloser Begeisterung. Es besteht aus jungen und sehr jungen Studenten und Schülern, allesamt hochbefähigten, begeisterungsfähigen Musikern, die sich völlig selbstständig mit Neuer Musik beschäftigten. Dies geschehe mit unbefangener Offenheit, und so sei das Chiffren-Ensemble der Prototyp gegen »unsere verkalkte Orchesterlandschaft«.

Neue Osnabrücker Zeitung, So. 12.11.2017 – Marco Julius
Chiffren Ensemble verneigt sich vor Hespos
Die 48. Auflage der »Neuen Musik« hat erneut gezeigt, warum die Reihe in der Fachwelt so anerkannt ist. Das Chiffren Ensemble erhielt viel Beifall […]

weiterlesen >


Die 48. Auflage seiner [Hespos] gemeinsam mit dem Kulturbüro organisierten Reihe, die in Kreisen der Neuen Musik einen hohen Stellenwert besitzt, hat mit dem Chiffren Ensemble aus Kiel junge Musiker nach Delmenhorst gebracht, die mit Leidenschaft und großem Können jene Fackel weitertragen, die Hespos selbst bei der Gründung der Konzertreihe entzündet hat. […]
Hespos hat »CON-fetti« den »Kids« vom Ensemble gewidmet. Und was die jungen Musiker hier auf die Bühne zaubern, lässt sich eben nicht nebenbei konsumieren. […] Und so sitzt das Publikum bei Neuer Musik in alten Stühlen – und staunt, was dort auf der Bühne alles zu hören – und zu sehen ist. Musik, Spiel, Theater, Klang, Licht. […] Hespos liefert keine Musik für die Massen, etwas mehr als 100 Zuschauer waren gekommen, aber er liefert massenweise Momente für die, die sich darauf einlassen wollen und können.

Delmenhorster Kurier, So. 12.11.2017 – Günter Matysiak
Lustvoll-anarchische Ausgelassenheit
Es tut der Ernsthaftigkeit der Neuen Musik keinen Abbruch, wenn man ihr in »CON-fetti« auch eine gewisse Nähe zu karnevalistischen Clownerien zuschreibt. Hier ist die Neue Musik ganz spürbar auch Zeichen der Befreiung von gesellschaftlichen Zwängen, von denen das Leben so übervoll ist. […]

weiterlesen >


Die Sopranistin ist Mitspielerin in dieser musiktheatralischen Aktion, sie flüstert stockende Silben, schrillt sirenenhaft, prunkt mit sinnlicher Sopranschönheit. Die »störlichttechnikerin« putzt den Flügel und Johannes Harneit beschwört seine Musiker mit magischen Gesten. […]
Das Orchester sorgt auch hier [mit Griseys »Quatre chants«] für vielstimmige Klangfarbigkeit und glänzt mit brillantem Zusammenspiel. Johannes Harneit ist ein Dirigent der suggestiven Gesten und ein wirkungsvoller Dirigenten-Darsteller. Julia Spaeths Sopran tönt zwischen karger Tonlosigkeit und großer arioser Sinnlichkeit im abschließenden Wiegenlied. Oder im wunderschönen Sopran-Violoncello-Duett vorher. Griseys so poetische Neue Musik hatte die Kraft, über fast 50 Minuten Dauer ihre Spannung zu erhalten.

Kieler Nachrichten, Do. 16.11.2017 – Christian Strehk
Junge Offensive gegen den Kalk
In Delmenhorst, bei Hans-Joachim Hespos‘ ebenfalls bedrohtem Neue-Musik-Festival, hatte die 16-köpfige Engagement-Elite aus Schleswig-Holstein damit gerade einen in Presse und Publikum vielumjubelten Auftritt »gegen die verkalkte Orchesterlandschaft«.

Kieler Nachrichten, Mo. 20.11.2017 – Jörg Meyer
Chiffren: Abschied mit Aplomb
Quatre chants pour franchir le seuil – Vier Gesänge die Schwelle zu überschreiten betitelte Gérard Grisey 1998 sein »Requiem«, dessen Uraufführung der Messiaen-Schüler selbst nicht mehr erlebte. Fast 20 Jahre später ist das beeindruckende Werk nun auch für das Kieler Neue-Musik-Projekt Chiffren eine Art Abgesang.

weiterlesen >


In der sehr gut besuchten Halle 400 verabschiedeten sich 16 ehemalige Mitglieder des 2009 gegründeten und mehrfach preisgekrönten Chiffren-Ensemble unter der Leitung von Johannes Harneit mit Aplomb von der Bühne. Zunächst mit dem Trio VI für Klarinette (Jade Lehmann), Cello (Veronika Graßl) und Harfe (Swantje Wittenhagen), das Dieter Mack 2016 eigens für die drei Chiffren-Preisträgerinnen komponierte. […]
Um Tod (des Engels, der Zivilisation, der Stimme und der Menschheit) und Wiedergeburt geht es auch in Griseys Vier Gesängen, denen die Sopranistin Julia Spaeth in monotonem Klagegesang bis hin zu tragischer Exaltation Stimme gibt. Auch das Ensemble geht bis an die Grenzen, dynamisch zwischen leisestem Rauschen an Anfang und Ende, vom Ambitus her zwischen schrillsten Bläser-Flageoletts und abgrundtiefen Perkussionsschlägen. […]
Nach ergriffenem Schweigen branden am Ende Applaus und Bravos, die nicht zuletzt dem Projekt Chiffren und seinem Miterfinder Friedrich Wedell gelten.

Aktuelle Pressemitteilungen (PDF)

» 7. chiffren Preis bei „Jugend musiziert“
Am 19. März 2017 wurde in Lübeck der 7. chiffren Preis für eine hervorragende Interpretation eines Werkes der zeitgenössischen Musik verliehen.

» chiffren Ensemble international erfolgreich
Einladungen zum Festivalkongress “upgrade” Donaueschingen und zum KLANG – Copenhagen Avantgarde Music FestivalKonzerte Freitag, 15. Mai 2015, 19:30 Uhr und Sonntag, 31. Mai 2015, 16:00 Uhr

» Konzert des chiffren Ensemble
Samstag, 11. Oktober 2014, 17:00 Uhr

» Besondere Auszeichnung:
LandesJugendEnsemble Neue Musik Schleswig-Holstein zu Gast bei den 47. Internationalen Ferienkursen für Neue Musik Darmstadt.
Konzerte Donnerstag, 7. August 2014 und Freitag, 8. August 2014, jeweils 16:00 Uhr

» Ancuza Aprodu & Thierry Miroglio
Konzert am 22. Mai 2014, 20:00 Uhr
Eine Kooperation vom Institut francais Kiel und chiffren

Bilder in Druckqualität

Erhalten Sie auf Anfrage
Arne Storm
storm@chiffren.de
Fon: +49 431 2202620

Logo in Druckqualität

Untitled-1

chiffren Newsletter & Kontaktformular

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren

chiffren newsletter

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Nachdem Sie dieses Formular ausgefüllt und mit Klick auf den unteren Button “Senden” an uns gesendet haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte beachten Sie, dass es im Formular Pflichtfelder gibt. Wenn diese nicht ausgefüllt wurden, ist ein Versenden der Nachricht nicht möglich.

Hinweis:
Unser Kontaktformular steht aus technischen Gründen vorübergehend nicht zur Verfügung.

chiffren Kontakt & Impressum

Kontakt

Künstlerischer und geschäftsführender Leiter

Dr. Friedrich Wedell
wedell[at]chiffren.de

Forum für zeitgenössische Musik e.V.
Musikwissenschaftliches Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Projektbüro chiffren:

Diedrichstraße 2
24143 Kiel
Tel.: +49 431 2202620, 2007166
Fax: +49 431 2202907
E-Mail: info[at]chiffren.de

Büro-Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch 10:00 – 13:00 Uhr

Impressum

Träger: Forum für zeitgenössische Musik e.V.

1. Vorsitzender: Dr. Friedrich Wedell
Herausgeber: Forum für zeitgenössische Musik e.V.
Diedrichstr. 2, 24143 Kiel

Inhaltlich verantwortlich gemäß §6 MDStV:
Dr. Friedrich Wedell
info[at]chiffren.de

Fotonachweis: © Archiv chiffren
Für die verwendeten Bilder wurden die Bildrechte geklärt. Für fremdes Bildmaterial liegt die Zustimmung der Rechtsinhaber vor. Sollten Sie sich dennoch in Ihren Rechten verletzt fühlen, setzen Sie sich bitte mit chiffren in Verbindung.

Website: Hartmut Sawatzky
Zavadil graphics & media

Art: Ralf Löwe

Rechtliche Hinweise

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten sowie die technische Funktion wird keine Gewähr übernommen. Inhalte können ohne vorherige Mitteilung jederzeit geändert oder gelöscht werden. Das Forum für zeitgenössische Musik e.V. übernimmt keinerlei Garantie und Verantwortung für den Inhalt anderer Webseiten, die über diese Seite erreicht werden können. Links auf solche Seiten dienen nur dem Komfort der Nutzerinnen und Nutzer und bedeuten nicht, dass das Forum für zeitgenössische Musik e.V. sich mit den dort dargestellten Inhalten einverstanden erklärt. Manipulationen oder versehentliche Verfälschungen durch Dritte kann das Forum für zeitgenössische Musik e.V. nicht ausschließen. Für Schäden, die durch missbräuchliche Veränderung oder Verwendung der Daten durch Dritte versursacht werden, übernimmt der Herausgeber keinerlei Gewährleistung. Ein eventuelles Risiko im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Webangebots liegt bein den Nutzerinnen und Nutzern. Die Inhalte der Webseite www.chiffren.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung auch von Teilen des Inhaltes, insbesondere die Verwendung von Bildern, Texten und Textteilen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Forum für zeitgenössische Musik e.V. zulässig. Hiervon ausgenommen sind Inhalte, die ausdrücklich für die Weiterverbreitung freigegeben sind. Jedes mit der Webseite www.chiffren.de zusammenhängende Handeln, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Kiel.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG für die Nutzung von YouTube-Plugins (Videos)

Auf dieser Website werden Plugins von Youtube.de/Youtube.com verwendet, das – vertreten durch Google Inc. – durch Youtube, LLC, Cherry Ave., USA betrieben wird. Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Youtube-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Youtube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Youtube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von diesen Plugins wie z.B. Anklicken/Start-Buttons eines Videos oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem z.B. YouTube-Benutzerkonto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch die Plattform bzw. Plugins finden Sie in den Datenschutzhinweisen: www.youtube.com

Datenschutzerklärung

Bitte aufklappen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Forum. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V.. Eine Nutzung der Internetseiten der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

·         a)    personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

·         b)    betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

·         c)    Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

·         d)    Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

·         e)    Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

·         f)     Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

·         g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

·         h)    Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

·         i)      Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

·         j)      Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

·         k)    Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

CHIFFREN
FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V.
Diedrichstraße 2
24143 Kiel
Deutschland
Website: www.chiffren.de

3. Cookies

Die Internetseiten der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Registrierung auf unserer Internetseite

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.

Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.

6. Abonnement unseres Newsletters

Auf der Internetseite der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

7. Newsletter-Tracking

Die Newsletter der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. automatisch als Widerruf.

8. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

9. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10. Rechte der betroffenen Person

·         a)    Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

·         b)    Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

·         c)    Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

·         d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

·         e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

·         f)     Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. wenden.

·         g)    Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

·         h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die CHIFFREN – FORUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUISK e.V. angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

·         i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

11. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

13. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

14. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

15. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

16. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

17. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

18. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

19. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

20. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Erlangen tätig ist, in Kooperation mit dem IT- und Datenschutzrecht Anwalt Christian Solmecke erstellt.

chiffren Anfahrt

chiffren Förderer

Wir danken unseren Förderern

chiffren Info Pur

2016

Ensemble Adapter
defunensemble
Florian Hoelscher
Ensemble ascolta
Studio Musikfabrik
chiffren Ensemble

2014

Ensemble musikFabrik
Steffen Schleiermacher
defunensemble Helsinki
Ensemble Analogue Translation
Studierende der Musikhochschule Lübeck
Athelas Sinfonietta Copenhagen
Ensemble musikFabrik

2012

KammarensembleN (SE)
Spunk (NO)
Ensemble Aventure
Elmar Schrammel
Ensemble Integrales
Studierende der Musikhochschule Luebeck
und des Kongelige Danske Musikkonservatorium Kopenhagen

2010

Klangforum Wien (A)
Kammerensemble Neue Musik Berlin
ensemble reflexion K
Klavierduo Fograscher/Hymer
LandesJugendEnsemble Neue Musik Schleswig-Holstein

2008

Ensemble Modern
ensemble reflexion K
ensemble mosaik
Studierende der Musikhochschule Luebeck

2006

Ensemble SurPlus
ensemble reflexion K
Studierende der Musikhochschule Luebeck

Johan Luther Adams
Mark Andre
Andari Anggamulia
Georges Aperghis
Stefan Bartling
Michael Beil
Gunnar Berg
Anders Brødsgaard
Matthew Burtner
John Cage
César Camarero
James Clarke
George Crumb
Pascal Dusapin
Gerald Eckert
Morton Feldman
Brian Ferneyhough
Nathalie Fey Yen Herres
Johannes Harneit
Heinz Holliger
Nicolaus A. Huber
Orm Finnendahl
Christopher Fox
Burkhard Friedrich
Beat Furrer
Stefano Gervasoni
Rune Glerup

Gérard Grisey
Pelle Gudmundsen-Holmgreen
Perttu Haapanen
Georg Friedrich Haas
Jean-Luc Hervé
Toshio Hosokawa
Atil Ingólfsson
Gordon Kampe
Donny Karsadi
Noriko Kawakami
Sami Klemola
Jo Kondo
Oliver Korte
Robert Krampe
Kimmo Kuokkala
Bernhard Lang
Mauro Lanza
Chrichan Larson
Moonhee Lee
Dieter Mack
Per Mårtensson
Olivier Messiaen
Elmir Mirzoev
Wolfgang Motz
Harald Muenz
Isabel Mundry
Conlon Nancarrow

Jon Øivind Ness
Sergej Newski
Yunichi Nihashi
Ivo Nilsson
Yo Nishio
Luigi Nono
Juhani Nuorvala
Harry Partch
Frédéric Pattar
Juan Pablo Pettoruti
Enno Poppe
Alberto Posadas
Daniël Ploeger
Nick Quejada
Kaspar Querfurt
Ville Raasakka
Thomas Reifner
Ana Maria Rodriguez
Matthias Ronnefeld
Niels Rønsholdt
Katharina Roth
Kaija Saariaho
James Saunders
Benjamin Scheuer
Vera Katharina Schmidt
Alfred Schnittke
Alexander Schubert

Salvatore Sciarrino
Lars Skoglund
Natalia Solomonoff
Bent Sørensen
Mathias Spahlinger
Manfred Stahnke
Martin Stauning
Simon Steen-Andersen
Günter Steinke
Karlheinz Stockhausen
Stefan Streich
Marco Stroppa
Tan Dun
Toru Takemitsu
Helena Tulve
Michel van der Aa
Claude Vivier
Jennifer Walshe
Peng Wang
Lotta Wennäkoski
Nicolai Worsaae
Christian Winther-Christensen
Yuye Yang
Isang Yun
Frank Zappa